Go Login


 Herzlich Willkommen!!!

  

 

 Schützenfest 2017 mit Königin Michaele Moers und Frank Tillmann war wieder ein voller Erfolg

 

Gelungenes Schützenfest in Inden/Altdorf  !!!!

 

Das diesjährige Schützenfest war wieder einmal ein vollerErfolg.

Am Freitagabend wurde das Fest mit einer kölschen Nacht eröffnet.

Unter dem Motto" Kölschrockt Inden" rockten rund  650 Besucher zur Musik

der Bands "Kempes Finest", "Cat Ballou" und die" Bremsklötz".

Das Highlight war natürlich "Cat Ballou". Aber auch die beiden

anderen Gruppen brachten das Zelt zum Beben.

Es war eine tolle Stimmung bis in die Nacht hinein.

 

Am Samstag fand der Königsball der Schützenkönigin

Michaele Moers mit Frank Tillmann statt.

 

Nach der Kranzniederlegung auf dem Friedhof im Gedenken

an die verstorbenen Mitglieder, feierten die Schützen mit Pfarrer

Winen den Gottesdienst am Sonntagmorgen.

Während des anschließen den Frühschoppens im Zelt, wurden zahlreiche

Mitglieder  für Ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt.

Der Höhepunkt des Sonntags war der Festzug durch den Ort

mit der zahlreichen Teilnahme der Ortsvereine, Gastvereine und den Kindern

mit ihren geschmückten Fahrrädern.

Im Zelt konnte man am Nachmittag seine Gäste und Familie in die Cafeteria einladen,

wo ein großes Angebot von tollen Torten und Kuchen geboten wurde.

Dieses wurde sehr gut genutzt, denn alle Kuchen wurden zu zivilen Preisen abgegeben.

Der Erlös aus der Cafeteria wird einer gemeinnützigen Institution im

Ort Inden zukommen, worüber wir in einer der nächsten Ausgaben im

Mitteilungsblatt berichten werden.

Nach dem Festzug gaben die "Bovenberger Musikanten" im Zelt noch ein Konzert.

Montagmorgen fand dann der obligatorische Frühschoppen im Festzelt statt,

der auch gut besucht war. Für die Kinder gab es am Nachmittag Freifahrten auf den Karusels.

Zum frühen Abend ließ man dann das Fest ausklingen.

Es war rundum ein gelungenes schönes Fest, was noch lange in Erinnerung bleiben wird

und im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

 

Wir bedanken uns bei der Bevölkerung sowie bei den Ortsvereinen

für die zahlreiche Teilnahme am Festzug.

 

Die Schützenbruderschaft

Inden/Altdorf

  Diashow